Wir über uns
Das Versorgungswerk des Mittelthüringer Handwerks ist eine soziale Gemeinschaftseinrichtung der Innungen des Handwerkes in den Bezirken der Kreishandwerkerschaften von Sömmerda, Weimar und Weimarer Land.

Es ist aus den genannten Versorgungswerken der Kreishandwerkerschaften und deren Innungen hervorgegangen.
Diese Versorgungswerke wurden durch verantwortungsbewußte Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister gegründet.
Das erste Geschäftsjahr begann am 01.07.1991.

Der Beschluß über ein gemeinsames Versorgungswerk wurde durch die jeweilige Vollversammlung im Oktober 2001 gefaßt.
Am 18.04.2002 erfolgte die Eintragung des gemeinsamen Versorgungswerkes unter der VR 179 in das Vereinsregister des Amtsgerichtes Sömmerda.